Verpackungsanlage für Medikamentenstreifen und Kuverts – Pharmazie

Diese Maschine ist eine vollautomatische Anlage zum Verpacken von bereits verpackten Medikamentenstreifen, Kuverts und Beipackzetteln in Faltschachteln.

Verpackungsanlage für Medikamententreifen und Kuverts Verpackungsanlage für Medikamentenstreifen und Kuverts

Die zusammengefalteten Faltkartons werden per Hand in ein Magazin gestapelt. Diese werden einem Taktband automatisch zugeführt und nachfolgend aufgefaltet. Danach werden in 4 aufeinander folgenden Stationen, je nach Format, verschiedene Größen von Medikamentenstreifen/Kuverts und Beipackzetteln hineingelegt. Nach Kontrolle des Schachtelinhalts wird die noch offene Faltkartonschachtel abschließend verschlossen. Ein Zylinder schleust ggf. Schachteln mit unvollständigem oder falschem Inhalt aus.

Vorteile:

  • Non-Stop-Betrieb durch programmierte Logik der Zuführstationen (leere Magazine können während des Betriebs problemlos durch Volle ersetzt werden)
  • Stationen individuell erweiter- und adaptierbar
  • einfache Bedienung über optische Oberfläche an den Touchpanels